Ausgangslage

Ein ausgesprochen enger Toleranzbereich und die Abwesenheit von Herstellfehlern waren die Prüfkriterien in einer Produktionsreihe von Kunststoff-Formteilen, die Bestandteil der Steuerung in Kraftfahrzeugen sind. Jede Seite des Objekts muss zu 100 % geprüft werden, bevor sie das Werk verlässt.

Kritische Punkte dieser Anwendung

Die noch immer durchgeführte visuelle Untersuchung der Teile im Hinblick auf Risse und Kerben sowie die manuelle Dimensionskontrolle sind für das Prüfpersonal ausgesprochen ermüdend, was mitunter zu falschen Ergebnissen führt. Dieser Zustand musste beendet werden.

Lösung von Quelltech

Kunststoff – Formteile sind von Quelltech – Scannern einfach zu begutachten. Die Wahl fiel auf das Modell QuellTech Q4-120 Laser Scanner, der exakte reflexionsfreie Punktwolken in 3 D liefert. Herstellfehler und Toleranzabweichungen sind mittels Software mühelos zu erfassen. Schlechtteile werden sofort aussortiert.

Vorteile für den Kunden

Das Problem unentdeckter Bauteilmängel hat sich mittlerweile nahezu erledigt. Gleichzeitig hat der Hersteller seine Produktivität durch die entfallene manuelle Prüfung und den Übergang zur automatischen berührungsfreien 100% Prüfung, die den Produktionsfluss konstant hält, deutlich erhöht.

Weitere Anwendungsbeispiele »