Ausgangslage:

Prüfung der korrekten Lage von Pins in Baugruppen

Die Baugruppen, die unser Kunde herstellt, sind mit größeren Pins versehen, deren Höhe innerhalb der xy – Ebene nachzukontrollieren ist. Die bislang zur Prüfung verwendeten 2D – Kameras können nur die horizontale Position, nicht aber die Höhe erfassen.

Kritische Punkte dieser Anwendung

Die Höhe (d.h. die z-Koordinate) der Pins ist nicht ohne weiteres zu ermitteln.  Erschwert wird die Kontrolle dadurch, dass die Pins schräg aufsitzen, so dass der höchste Punkt nicht in der Mitte des Pins liegt. Darüber hinaus werden unerwünschte Reflexionen erzeugt.

Lösung von Quelltech

Unterstützt von der leistungsfähigen QuellTech 3D Vision – Software, ist für den berührungslos messenden QuellTech Q5 Laserscanner die Aufgabe problemlos und wiederholgenau zu bewältigen. Die Reflexionen lassen sich unterdrücken, indem der Laserscanner leicht geneigt zur Oberfläche angesetzt wird. In der erfassten Punktwolke werden Ausreißer eliminiert, und eine Bezugsebene wird von der Punktwolke des Objekts selbst isoliert eingefügt. Die Position jeder Pinspitze wird berechnet und an einer Einhüllenden abgeglichen, die den Toleranzbereich festlegt. Bei Grenzwertverletzungen wird die Baugruppe aussortiert.

Vorteil für den Kunden

Durch das sorgsam angepasste Konzept ließ sich eine schnelle und zuverlässige 100% – Prüfung für Pinposition und –höhe einrichten, die die Qualität der Baugruppen dauerhaft verbessert.

Kann die QuellTech Laser-Messtechnik Ihre Applikation realisieren?

QuellTech hat große Erfahrung mit kontaktlosen Oberflächenprüfungen.
Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und senden Sie uns ein Muster für eine erste Testmessung.