Lokalisierung von Schweißnähten an Rohren

Ausgangslage:

Der Kunde stellt Rohre unterschiedlicher Abmessungen her, die mittels Laserschweißgerät mit einer  Längsnaht versehen werden. Die Prüfung selbst findet hier durch Ultraschall statt, da interne Fehler im Mittelpunkt stehen. Da die Nähte allerdings im Sinne einer glatten Oberfläche sofort geschliffen werden, ist es nun wichtig, auf unkomplizierte Weise die höchste Stelle aufzusuchen, um das Ultraschallprüfgerät korrekt führen zu können.  Hier erweist sich der Laserscanner zur Lokalisierung der erhabenen Stelle als nützlich.

Kritische Punkte dieser Anwendung

Eine manuelle Prüfung auf kleine Fehler kommt bei dieser Anwendung ohnehin nicht in Frage, und die manuelle Ermittlung des höchsten Punktes ist ebenfalls nahezu ausgeschlossen.

Lösung von QuellTech

Der QuellTech Laser Scanner Q6-C15-45 mit seiner ausgesprochen hohen Auflösung ist ideal geeignet, da er auch an stark glänzenden Rohren eine reflexionsfreie dreidimensionale Punktwolke liefert, die mittels QuellTech-Software ausgewertet wird. Diese erfasst den höchsten Punkt und erzeugt einen Alarm für alle Teile, bei denen dieser Wert außerhalb der voreingestellten Toleranz liegt. In solchen Fällen ist keine Ultraschallprüfung mehr nötig.

Vorteile für den Kunden

Der gesamte Prüfablauf wurde beschleunigt. Die Koordinaten zur zielsicheren Führung des Ultraschallgeräts sind mittels QuellTech Laserscanner schnell und zuverlässig ermittelt. Rohre mit fehlerhaften Schweißnähten werden sofort erkannt und ausgesondert.

Kann QuellTech Ihre Vermessungen realisieren?

QuellTech hat große Erfahrung mit kontaktlosen Messungen.
Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und senden Sie uns ein Muster für eine erste Testmessung.