OEM Anwendung:

Integration von 3D Sensorik in Produktionsmaschinen am Beispiel Biegemaschinen

Ausgangslage:

In vielen Produktionsprozessen, wird inzwischen eine 100%ige Prüfung der Dimensionen in einem nachgelagerten Prüfprozess durchgeführt. Damit werden Produkte, die nicht der Spezifikation entsprechen ausgeschleust und es entsteht erheblicher Ausschuss

Anforderung der OEM Anwendung:

Bei der Methode 100% Prüfung sind ausgeschleuste Teile in der Regel verloren. Um die dadurch entstandenen Kosten zu minimieren, entsteht der Wunsch, den Produktionsprozess so zu steuern, dass der Ausschuss minimiert werden kann.

Lösung von Quelltech für seinen OEM Kunden:

Anstelle der Endprüfung in einem separaten Prüfvorgang, wurde die Prüfung weiter vorne direkt in den Produktionsprozess integriert. Dabei misst der Sensor kontinuierlich und direkt während des Umformvorganges die Winkelwerte und gibt diese Messwerte in Echtzeit weiter an die Maschinensteuerung, die dann zu Korrektur von Stellwerten verwendet wird. Integration in Steuerungssysteme, sowie Anpassung an spezielle Formfaktoren für die Sensoren, sind möglich.

Vorteil für Sie als Hersteller von Produktionsmaschinen:

Weniger Ausschuss, da direkt im Produktionsprozess gemessen wird. Erweiterung Ihrer Wertschöpfungskette durch Erhöhung des Nutzwertes Ihrer Maschinen für Ihre Nutzer. Breiteres Lösungsspektrum. In vielen Produktionsbereichen ist heutzutage eine 100%ige Inline Qualitätsüberprüfung erforderlich.

Daher kaufen Ihre Kunden diese Lösungen nicht beim Maschinen Hersteller, sondern zusätzlich über spezialisierte Anbieter oder Drittanbieter.

Bei QuellTech erwartet Sie ein hohes technisches Verständnis für die Anwendungen in Ihren Maschinen und Anlagen und eine professionelle Vorgehensweise in Ihrem Projekt. Wir begleiten Ihr Unternehmen  weltweit durch die verschiedenen Phasen Ihres OEM Projektes,  angefangen vom Design-In Prozess bis zur Integration der Einbindung in Ihre Supply Chain.

Bitte besprechen Sie mit uns Ihre OEM Anforderungen und wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Heinrich Schonhardt, den Sie telefonisch erreichen unter +49 89 124 723-75 oder per Email: ths@quelltech.de