Detektion von Defekten auf Endlosmaterial wie Kabel- Brems- und Metallleitungen,  Röhren

AUSGANGSLAGE:

Auf Endlosmateriealien kann es produktionsbedingt Defekte geben wie z.B. Fehlstehlen (chips),  Kratzer und Geometrieabweichungen. Bei der Produktion von Endlosmaterialien können grundsätzlich erhebliche Mengen Ausschuss entstehen, falls die Qualität nicht prozessnah und Inline überwacht wird. Das bedeutet unmittelbar nach dem Produktionsprozess wird eine 100% Inline Prüfung erforderlich,  um diesen Qualitätsmangel zeitnah zu identifizieren.

Zum vollständigen Bericht »