Aufgabenstellung:

Laser gesteuerte Kleberaupen Kontrolle auf kleinstem Raum

Kunde ist Autohersteller und möchte das Aufbringen einer Kleberaupe an einem Karosserieteil inline überwachen.  Es soll Position, Höhe und Breite der Kleberaupe zu jedem Zeitpunkt überwacht werden. Bisher wurden 3 D-Lasersysteme über eine sehr komplexe und aufwändige Strahlführung eingesetzt, um das Platzproblem zu lösen. Darüber hinaus ist die Justage bei diesem Lösungsansatz zusätzlich sehr aufwendig und anfällig. Der Kunde suchte eine weniger aufwendige und damit prozesssichere Lösung für seine Kleberaupen Kontrolle.

Kleberaupen Kontrolle

Herausforderungen bei der Kleberaupen Kontrolle

Beim Aufbringen der Kleberaupe werden komplexe Geometrien abgefahren, dabei dreht sich die Klebedüse nicht mit. Daher muss die Kleberaupendüse in einem Winkel von 360 Grad überwacht werden. Diese Limitation erfordert einen besonders kleinen Formfaktor der Laser Scanner.

QuellTech Lösung

QuellTech hat für diese Messaufgabe hat einen Spezial Q4- 80S Sensor entwickelt mit einem kleinem Formfaktor von  85×44,5×25 mm (LxBxH) und blauem Laser 405 nm, der besonders gut mit den anspruchsvollen optischen Eigenschaften der hochglänzenden Kleberaupe umgehen kann. Es wurden vier Sensoren überlappend um die Kleberaupendüse herum angeordnet, sodass jeder Sensor einen Bereich von 120 Grad bei der Kleberaupen Kontrolle abdecken konnte.

Ergebnis für den Kunden

Kunde hat jetzt eine 360 Grad Kleberaupen Überwachung auf engstem Raum, die eine einfache Installation und Wartung des QuellTech 3D- Lasersystems erlaubt, ohne Justage und das bei doppelter Profilrate im Vergleich zur früheren Installation.

Kann QuellTech Ihre Applikation realisieren?

QuellTech hat große Erfahrung mit kontaktlosen Messungen.
Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und senden Sie uns ein Muster für eine erste Testmessung.